Web
Startseite
Zentralausschuss
Team
News
Wissenwertes
Jobbörse ZA/BKA
Links
Interner Bereich
Aktuelle Seite: ZA-Verwaltung BMBWF  //  Wissenwertes  //  Schulungsmaßnahmen
Schriftgröße: A A A+

Lehrgang "Führungskräftelehrgang: Dualität von Führung und Management":

Seminarinhalt:

Der Führungskräftelehrgang beinhaltet vier Pflichtmodulen und jeweils drei Angebote für ein Wahlmodul zu aktuellen Themengebieten. Von den Wahlmodulen muss mindestens ein Modul ausgewählt werden.

Der Lehrgang vermittelt die Dualität zwischen Führung und Management. Die Unterschiede und die Kunst, BEIDE Tätigkeitsbereiche in der Führungsrolle zu vereinen, werden mit den Inhalten verdeutlicht und erarbeitet. Die in der PE-Literatur bezeichneten "harten" Elemente der Führung wie Planung, Finanzierung, Kontrolle etc. werden mit den "weichen" Elementen der interpersonalen, emotionalen und sinnstiftenden Einflussnahme verknüpft. Ziel des Lehrgangs ist die Sensibilisierung von Führungskräften hinsichtlich der Dualität in der Rolle der Führungskraft. 

Zielgruppe:

Alle Führungskräfte, welche in den letzten 5 Jahren keine Aus- und Weiterbildung zum Thema Führung absolviert haben, werden zur Anmeldung und Teilnahme eingeladen. Vorgesetzte in den Dienstbehörden und Dienststellen werden ersucht, die Teilnahme im jeweiligen Bereich zu ermöglichen und zu unterstützen.

Voraussetzungen für die Zulassung:
Führungskräfte (Leiter/innen, Stellvertreter/innen und Referatsleiter/innen)
Bundesbedienstete der allgemeinen Verwaltung
Mitarbeiter/innenanzahl mindestens 3 Personen
Teilnahme an allen Modulen

Termine:

2016/2017:

Pflichtmodul I: Führung und Selbstmanagement

19. bis 21. Oktober 2016

Pflichtmodul II: Kommunikation und Genderbewusstsein

13. bis 25. November 2016

Pflichtmodul III: Team-, Veränderungs- und Konfliktmanagement

18 bis 20. Jänner 2017

Wahlmodul IV: Gesundheits- und Präventionsmanagement
                             Redesicherheit und körpersprachliche Präsenz
                             Kompaktseminar Projektmanagement für Führungskräfte      

8. und 9. März 2017

Wahlmodul V: Fachspezifische Verwaltungs- und Führungsaufgaben

geplant Mai 2017